Augenbrauen tätowieren ?!

Dienstag, Juni 28, 2016



Hallo meine Lieben! Ich plage mich schon lange mit dem Gedanken, ob Microblading was für mich wäre, oder ich es lieber sein lassen sollte. Es ist ein Angriff, dass etwas länger auf der Haut anhält, was mir eben Sorgen bereitet. Viele von euch wundern sich gerade bestimmt, was das überhaupt sein soll.
Vielleicht kennt ihr Permanent Make-up. In diesem Fall werden die Augenbrauen oder der Lidschattenstrich oder was auch immer ihr euch wünscht, von einer Kosmetikerin tätowiert. Anders als bei einem normalen Tattoo, ist die Nadel hierbei viel feiner und das Ergebnis hält nicht Ewig an, da andere Tinte angewendet wird. Microblading wird nur für die Augenbrauen verwendet und ist noch ein Stück feiner als Permanent Make-up. Es ist eine Pigmentiermethode in der feine Striche in Form von Härchen eingebracht werden, wie auf dem oberen Bild zu sehen ist. Microblading hält dadurch natürlich auch kürzer als Permanent Make-up nämlich um die 1,5 bis zu 2 Jahren.

Letzte Woche bekam ich dann eine Nachricht, ob ich nicht vielleicht als Model für genau diese Behandlung dienen könnte. Da ich sozusagen für eine Prüfung dienen soll, würde ich es mich nur 70 Euro kosten. Da konnte ich nicht sagen. Man muss bedenken,dass so eine Behandlung 500 euro kostet, mit Nachbehandlung inbegriffen. Mein Termin ist am Sonntag und ich bin schon mega aufgeregt! Wünscht mir Glück!


Vorher/Nachher

Vorher/Nachher

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo vielen Dank für die tollen Tipps zum Permanent Make Up Ich finde es ist sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar !
Kommentare, die Beleidigungen, Spam oder andere anstößige Inhalte erhalten, werden von mir sofort gelöscht.

Add me on Snapchat:

Seitenaufrufe